05-Campanile

05, Campanile, Pb,1999
05, Campanile, Pb,1999

05, Campanile, Öl auf Leinwand, 40 x 60 cm, September 1998, Verona-Serie. Die Skizze für den Turm habe ich auf dem Rückweg von der Arena im Stehen gezeichnet, weil ich warten musste, bis der Kaugummi hinten auf meiner Hose trocknete. Von Tausenden von leeren Sitzplätzen hatte ich den mit dem Kaugummi erwischt. Der Turm hat mir gefallen, weil seine Spitze in Wirklichkeit wie ein geflochtener, auf den Kopf gestellter Papierkorb aussah. Ich habe ihn auf meinem Bild durch eine Zipfelmütze ersetzt.

05, „Campanile“ oil on canvas, 40 cm by 60 cm, September 1998, Verona-series;
I drew the sketch for this painting on my way back from the arena. I had to stand while I was sketching to let dry a chewing gum on the seat of my trousers. Out of the thousands of seats in the arena I had sat on the one with a chewing gum on it. I liked the steeple because its top looked like a woven waste paper basket turned upside down. In my painting I replaced the top by a pointed hat.