25, Südliches Dorf, Serie, fw,2

25, Südliches Dorf, Serie, fw,2
25, Südliches Dorf, Serie, fw,2

25) Südliches Dorf, Serie, Öl auf Leinwand, 60 x 80 cm, 2004: Die ursprüngliche Vorlage war der Ort Soave, der mich wegen seines klangvollen Namens interessierte. Auf der Rückreise von Verona, auch wieder mit Susanne, bin ich dort einmal stehen geblieben. Ich erinnere mich gut an das Stadttor, das die Erwartung erzeugte, dahinter komme jetzt weiß Gott was, auch weil einige Autobusse dort parkten. Im Besucherstrom spazierten wir durch das Tor und eine alte gepflasterte Dorfstraße bergauf, sahen von außen in die kleinen offenen Geschäfte hinein. Vor einem stellten sich die Leute an, um Wein zu kaufen. Es war nichts Außergewöhnliches zu sehen. Damit der Stop für etwas gut gewesen war, zeichnete ich eine schnelle Skizze, eigentlich von den beiden Türmen, die immer auf den Flaschen- Etiketten zu sehen sind, auf die ich dann aber auf meinem Bild verzichtete.

25) Southern Village, series, oil on canvas, 60 cm by 80 cm, 2004: The original model was the village of Soave, which found my interest because of its melodious name. On the way back from Verona – again with Susanne – I stopped there. I still have strong memories of the town gate, which created the expectation to find God knows what behind it. It was also because there were so many buses in the parking lot. In the stream of visitors we went through the gate and up an old paved village street and looked into the small open shops. In front of one the people queued to buy wine. We could not see anything of note. So that the stop was worth something I drew a quick sketch – actually of the two towers which are depicted on the labels of the wine bottles but finally I did not put them in my painting.