Datenschutzerklärung

Spread the love

Inhaltsverzeichnis

  1. Einführung
  2. WordPress

Quelle: WordPress,
https://ingrid-knaus.com

Ölbilder, Malerei von Ingrid Knaus

Die Adresse meiner Website ist: https://ingrid-knaus.com

mein Atelier ist in der Schillerstraße 10, A 8010 Graz,

mein Web Host ist T-mobile, Magenta

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Auf meiner Homepage habe ich die Kommentar Funktion deaktiviert.

Personenbezogene Daten, die ich mit Einverständnis des Benutzers sammle, berücksichtigen die Rechtsgrundlage der Sammlung und Speicherung von Daten. Für den Fall eines Bildverkaufs sammle ich die Rechnungs- und Lieferadresse des Käufers, die ich aber für keine andere Marketing Aktion verwende.

Personenbezogene Daten werden aber auch bei technischen Prozessen wie bei Kontaktformularen, Kommentaren, Cookies, Analysewerkzeugen und Einbettungen von Drittanbietern erzeugt. Ich habe zur Bekanntmachung meiner Bilder und meiner Veranstaltungen bzw Teilnahmen an Veranstaltungen die aktuell social mediashare buttons eingebettet, etwa facebook, twitter, Pinterest, Instagram, LinkedIn, wo ich jeweils als Benutzer registrieert bin.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer und sammelt nur die Daten, die im Profil eines registrierten Benutzers angezeigt werden. Einige meiner Plugins können aber zusätzliche personenbezogene Daten sammeln. Ich verwende den Zahlungsdienstanbieter PayPal

Kommentare

Auf meiner Homepage habe ich die Kommentar Funktion deaktiviert.

Medien

Die Mediendateien zu meinen eigenen Bildern werden von mir selbst hochgeladen. Auch das Ansichtsmaterial von Veranstaltern, nach Ausstellungsteilnahmen, in Form von Fotos und Videos werden von mir hochgeladen und in meine Beträge eingebettet, so dass auf diese öffentlich zugegriffen werden kann.

Ich bin ein registrierter Benutzer und lade Fotos von meinen Bildern auf diese Website hoch, und ich verwende dazu das Dateiformat jpg

Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Bei Ausstellungsteilnahmen in Galerien erstellen die Veranstalter oft einen Video-Clip über die jeweilige Ausstellung. Diese Dateiformate sind M4V, MOV bzw mp4 oder mit Link zu Youtube oder Google Drive

Kontaktformulare

Standardmäßig beinhaltet WordPress kein Kontaktformular. Ich verwende auch keines.

Cookies

Es sind keine Kommentare auf meiner Website zugelassen.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge von temporären Veranstaltungen, die ich als solche kennzeichne.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion.

Analysedienste

Liegen nicht in meinem Einflussbereich.

Standardmäßig sammelt WordPress keine Analysedaten. Allerdings sammeln viele Webhosting-Konten einige anonyme Analysedaten.

Mit wem ich meine Daten teile

Standardmäßig teilt WordPress keinerlei personenbezogene Daten mit Dritten.

Drittanbieter, mit denen ich für die Bewerbung meiner Bilder Daten der Website teile, sind facebook, twitter, Pinterst, google drive, LinkedIn, sowie der Zahlungsdienstleister PayPal für Verkaufsabwicklungen über Online- Galerien, die ich am Schluss dieses Absatzes anführe, mit dem jeweiligen Link zu meinem portfolio.

Daten über Benutzer von Drittanbieten, das sind insbesondere kuratierte Kunstplattformen, erhalte ich im Fall einer Bildbestellung als Auftrag für die Verkaufsabwicklung, von saatchiart.com; und SingulArt;

Bilder von Ingrid Knaus sind auch auf artists24.net vorher artists.de; saatchiart.com; facebook; pinterest; pinterest; artavita; 

artmajeur; artfinder; fineartamerica; instagram; SingulArt; Art Sleuth;  

Wie lange ich Ihre Daten speichere

Personenbezogenen Daten, von mir nicht persönlich bekannten Interessenten, sammle oder verarbeite ich, wenn ein Bildankauf über eine der Kunstplattform zustandekommt für die Abwicklung des Auftrages, der in diesem Fall von der jeweiligen Kunstplattform an mich übermittelt wird. Die Sende- und Verkaufsunterlagen bewahre ich in meiner analogen Buchführung für das Finanzamt auf. In meinen Statistikdaten bleiben die Bestelldaten für sieben Jahre aufbewahrt.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Datenschutzrechte die Benutzer meiner Website haben und wie sie diese geltend machen können.

Soweit ich weiß, habe ich auf meiner Website keine personenbezogenen Daten gesammelt.

word press Vorschlag „Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.“

Wohin wir deine Daten senden

Auf Übertragungen der Daten von meiner Website mit Ziel außerhalb der EU, wurde mir von jedem einzelnen Dienst versichert, dass diese Daten nach dem europäischen Datenschutzbestimmungen geschützt werden. Dies kann mein Webhosting, meinen Cloud-Speicher oder die anderen Drittanbieter-Dienste betreffen.

Bilder von Ingrid Knaus sind auch auf artists24.net vorher artists.de; saatchiart.com; facebook; pinterest; pinterest; artavita; 

artmajeur; artfinder; fineartamerica; instagram; SingulArt; Art Sleuth;  

Das europäische Datenschutzgesetz sieht vor, dass Daten über europäische Bewohner, die außerhalb der EU übertragen werden, mit denselben Standards geschützt werden müssen, als wenn die Daten in Europa verarbeitet würden. Alle der oben angeführten Kunst-Plattformen und alle Socia-Media Dienste haben mir schriftlich versichert, dass sie die europäische Datenschutzverordnung berücksichtigen.

Den Textvorschlag von word press über Besucher-Kommentare, die von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden, kann ich hier einfach wörtlich übernehmen, da ich diesen Dienst sehr hilfreich finde.

Ich habe meine Kommentar Funktion deaktiviert.

Trotzdem tauche von Zeit zu Zeit Kommentare auf meiner website auf, die word press als Spam erkennt. word press Vorschlag „Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.“.

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Daten über Benutzer von Drittanbieten, das sind insbesondere kuratierte Kunstplattformen, erhalte ich im Fall einer Bildbestellung als Auftrag für die Verkaufsabwicklung, von saatchiart.com; und SingulArt;

Bilder von Ingrid Knaus sind auch auf artists24.net vorher artists.de; saatchiart.com; facebook; pinterest; pinterest; artavita; 

artmajeur; artfinder; fineartamerica; instagram; SingulArt; Art Sleuth;  

social media buttons, siehe weiter unten, facebook; twitter; und können auch über die angeführten Drittanbieter bestellt werden.

Industrielle aufsichtsrechtliche Regulierungsanforderungen

Ich bin Mitglied der Bildrecht, die mich in urheberrechtlichen Belangen vertritt.

Social-Media-Plugin

Sehr gerne verwende ich die von word press zur Verfügung gestellten Website Buttons für das Teilen und Verbreiten meiner eigenen Beiträge und deren Aktualisierungen. Das sind folgende Dienste / Unternehmen: Facebook, LinkedIn, PayPal, Pinterest, Tumblr, Twitter,

Danke für dein Vertrauen in WordPress.

Version 5.2