fwbd7,07, Florenz, Supermarkt,

fwbd7,07, Florenz, Supermarkt. Gleich in der Nähe fand ich einen Supermarkt, in dem die Backwarenabteilung mit Bedienung war, und dort stellte sich eine beeindruckend lange Reihe von Kunden an. Aus meiner Sicht war ein Baguette ein Baguette, aber es gab dort so viele unterschiedliche Bezeichnungen, dass ich mir nicht einmal eine davon merken konnte. Die… fwbd7,07, Florenz, Supermarkt, weiterlesen

fwbd7,08, Florenz, Spezialgeschäft

fwbd7,08, Florenz, Spezialgeschäft, Öl auf Leinwand, 50 x 60 cm. Nach der durchgerissenen Laufleine, hatte ich jetzt für Gina nur eine unpraktische in Verwendung, die beim Abnehmen so stark in den Einzug schnellte, dass mir der Karabiner schon ein paarmal auf meinen Handrücken geknallt war. Es überraschte mich beim nächsten Hinausgehen, gleich ums Eck so… fwbd7,08, Florenz, Spezialgeschäft weiterlesen

fwbd7,09, Dachlandschaft in Ferrara,

fwbd7,09, Während meines Malens weiß ich, dass die gemeinsamen Tage mit meinem Hund sich ihrem Ende zuneigen, und mir fallen Situationen aus zurückgelegten langen Bilderzustellungsfahrten ein, die mit später verglichen, unkompliziert gewesen waren. Am Ankunftsort lag mein Hund neben mir auf den kühlen Fliesen. Ein Blick auf die Dächer von Ferrara, aus einem Hotelzimmer, mit… fwbd7,09, Dachlandschaft in Ferrara, weiterlesen

fwbd7,11, Grüner Turm mit blauem Helm,

fwbd7,11, Aus dem übrigen Teil der Dachlatte, die ich für meine Beleuchtung im vorigen Atelier konstruiert hatte, baue ich einen speziellen Rahmen, indem ich für mein nächstes Bild die Leisten mit kleinen Schrauben auf einer Holzplatte befestige und hinterher meine Malerei in die Konstruktion einpasse. Mein Musterturm ist ein Querschnitt aus meinen vorangegangenen gemalten Türmen,… fwbd7,11, Grüner Turm mit blauem Helm, weiterlesen

fwbd7,13, Blick aus dem Hotelzimmer,

fwbd7,13, Ich steige wieder dort ein, wo ich am Ende des vorigen Kataloges gewesen bin. Auf dem Weg vom Hotel in der Nähe des Flughafens in Florenz Richtung Stadtzentrum, entschied ich an der ersten Haltestelle, wo uns gerade ein Bus davongefahren war, die Strecke bis zur nächsten Station, zu Fuß zu gehen, so dass Gina… fwbd7,13, Blick aus dem Hotelzimmer, weiterlesen

7,14, Via Guidoni,

fwbd7,14, In der Höhe der Via Guidoni gab es auf der uns gegenüberliegenden Straßenseite ein Einkaufszentrum, und dort entdeckte Gina unseren Reisebegleiter. Er hatte mir vor dem Frühstück einen Busfahrplan überreicht, und mir eröffnet, dass er für sich ein eigenes Sightseeing- Programm vorhatte. Nach der gemeinsamen Kaffeepause im Eingangsbereich des Einkaufszentrums, bewegte sich Gina wieder… 7,14, Via Guidoni, weiterlesen

fwbd7,16, Via delle Ghiaccaie,

fwbd7,16, Via delle Ghiaccaie, 18 x 124 cm. Nach dem Plan war die Strecke ganz simpel, eine durchgehende Schräge, von Nordwest nach Südost, zunächst immer die Via di Novoli entlang bis zu deren Ende. Immerhin sind hier keine Glasscherben, hatte ich mir, zur Motivation vorgesagt, wie es bei uns zuhause für jede Sonntagmorgenrunde typisch gewesen… fwbd7,16, Via delle Ghiaccaie, weiterlesen

fwbd7,17, Piazza San Jacopino,

fwbd7,17, Piazza San Jacopino, 100 x 100 cm. Irgendwo kam endlich ein erweiterter Platz, auf dem Bänke aufgestellt waren, und ich setzte mich auf eine, zog die Plastikflasche und die Schale mit dem Proviant aus der Tasche, gab Gina Wasser und ließ sie dann unter dieser Bank in dem spärlichen Schatten schlafen, fast so lange… fwbd7,17, Piazza San Jacopino, weiterlesen

fwbd7,18, Florenz, Via Maragliano,

fwbd7,18, Via Maragliano, Öl auf Leinwand, 60 x 90 cm. Auf der Bank neben uns hatte ein älterer Herr Platz genommen. Er erkundigte sich nach dem schlafenden Hund, ob er schon so weit hätte gehen müssen, und ich berichtete vom zurückgelegten und vom geplanten Weg. Er meinte, bis zur Piazza Santa Maria Novella wäre es… fwbd7,18, Florenz, Via Maragliano, weiterlesen

fwbd7,27, Treppenmalerei mit Balkon

fwbd7,27, Treppenmalerei mit Balkon, Öl auf Leinwand, 50 x 60 cm. Grundsätzlich bin ich auch damit zufrieden, den restlichen Tag im Zimmer zu bleiben, es geht ja darum, einfach wieder einmal ein paar hundert Kilometer von zuhause weg zu sein. Wäre ich zum ersten Mal hier, hätte ich sicher das Gefühl, etwas Großes zu verpassen.… fwbd7,27, Treppenmalerei mit Balkon weiterlesen